Archiv der Kategorie: Aktuelles – Corona

Präsenzgottesdienste abgesagt

Präsenzgottesdienste vom 24.12.2020 bis zum 10.01.2021 abgesagt

Mit Blick auf den hohen Inzidenzwert von über 200 Neuinfektionen in sieben Tagen im Kreis Viersen werden in unseren Gemeinden St. Clemens und St. Lambertus keine Gottesdienste stattfinden.

Wir möchten durch die Absage die Menschen darin unterstützen, Kontakte zu vermeiden und so die Ausbreitung des Virus zu unterbinden.

Diese Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen.

Am 24.12.2020 werden um 18.00 Uhr die Glocken zu Beginn der Heiligen Nacht für 30 Minuten läuten.
Auch am ersten Weihnachtstag werden um 10.00 Uhr die Glocken für 30 Minuten läuten.

Wir werden die Türen unserer Kirchen öffnen und Ihnen so die Gelegenheit zu einem stillen Gebet geben.

Maßnahmen zum Besuch der Gottesdienste ab 24.10.2020

Nach der geltenden Corona-Schutzverordnung NRW i. d. F. vom 17. Oktober 2020 und den daraus folgenden heute (23.10.20) auf Ebene der Generalvikare mit dem Land abgesprochenen Konsequenzen gelten ab sofort folgende Maßnahmen:
– Ab einer Inzidenz von 35 tragen die Gottesdienstbesucher/innen eine Mund-Nasen-Bedeckung.
– Gemeindegesang ist nach Möglichkeit zu unterlassen.

Da auch wir in Nettetal den Inzidenzwert überschreiten gelten ab sofort die erweiterten Maßnahmen.
Es geht um unser aller Gesundheit!
Hier die bereits bekannten, sowie erweiterten Regeln:
– Beim Betreten der Kirche und während des Gottesdienstes muss ein Nasen- und Mundschutz getragen werden.
– Bitte desinfizieren Sie beim Betreten der Kirche die  Hände, Desinfektionsständer stehen bereit.
– In der jetzigen Situation müssen wir leider auf den Gemeindegesang verzichten.
– Bitte beachten Sie die Abstandsregeln von mindestens 1,50 Meter, vermeiden Sie am Ein- und Ausgang Gedränge.
– Wir freuen uns über jeden Besucher. Sollten Sie aber Erkältungssymptome wie Husten oder Nießen aufweisen, möchten wir Sie bitten, die Messe nicht zu besuchen.

Darüber hinaus raten wir allen Gemeindemitgliedern, die einer Risikogruppe angehören, eindringlich nicht am Gottesdienst teilzunehmen.

Aufgrund der steigenden Zahlen müssen wir leider die Personenzahl während der Gottesdienste in St. Clemens auf 80 Sitzplätze reduzieren!

Sollte es zu weiteren Änderungen kommen, werden wir zeitnah Informationen im Aushangkasten veröffentlichen. Darüber hinaus erhalten Sie aktuelle Informationen auf unserer Homepage: www.stclemens-kaldenkirchen.de
oder www.gdg-nettetal.de.

(Stand: 23.10.2020)

Schließung der Pfarrbüros

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Ihnen sicherlich allen bekannt ist, werden sich die Corona-Schutzmaßnahmen ab Montag, den 02.11.2020 noch einmal verschärfen.

Der anstehende deutschlandweite Teil-Lockdown sieht vor, dass ein Treffen im öffentlichen Raum nur noch auf das absolut nötige Minimum beschränkt wird.

Aus diesem Grund bleiben die Pfarrbüros in der GdG Nettetal ab Montag, 02.11.2020 geschlossen.
Dies gilt zunächst bis zum Ende des bundesweiten Teil-Lockdowns.

Selbstverständlich sind die Mitarbeiterinnen in den Büros zu den Öffnungszeiten per Telefon und per mail erreichbar.

Wir wünschen Ihnen in dieser verwirrenden Zeit alles Gute.

Bleiben Sie gesund.

Über aktuelle Entwicklungen werden wir Sie zeitnah unter
www.gdg-nettetal.de informieren.

Schließung der Generationentreffs / Begegnungsstätte

Liebe Besucher und Besucherinnen unserer Einrichtungen,

wie Ihnen sicherlich allen bekannt ist, werden sich die Corona-Schutzmaßnahmen ab Montag, den 02.11.2020 noch einmal verschärfen.

Der anstehende deutschlandweite Teil-Lockdown sieht vor, dass ein Treffen im öffentlichen Raum nur noch auf das absolut nötige Minimum beschränkt wird.
Nur noch Angehörige des eigenen und eines weiteren Hausstandes mit maximal zehn Personen dürfen im öffentlichen Raum zusammen kommen.

Aus diesem Grund werden die Einrichtungen Doerkesstuben Lobberich, Generationentreff St. Lambertus Leuth und Begegnungsstätte St. Lambertus Breyell ab Montag, 02.11.2020 geschlossen. Dies gilt zunächst bis zum Ende des bundesweiten Teil-Lockdowns.

Selbstverständlich bleibt der Kontakt zu den Leiterinnen unserer Treffs bestehen.

Wir wünschen Ihnen in dieser verwirrenden Zeit alles Gute.

Bleiben Sie gesund.

Über aktuelle Entwicklungen werden wir Sie zeitnah unter
www.gdg-nettetal.de informieren.

Gottesdienste in der Woche ab dem 05.10.2020

Weitere Gottesdienste in St. Clemens und St. Lambertus
Ab dem 05.Oktober 2020 werden wieder Gottesdienste in der Woche angeboten.
Diese finden in St. Clemens montags und dienstags, jeweils um 10.00 Uhr und mittwochs um 19.00 Uhr statt.
In St. Lambertus-Leuth bieten wir am ersten Mittwoch im Monat um 18.00 Uhr die Abendmesse an.
Telefonische Anmeldungen für die Messen in der Woche sind nicht nötig.

Wir möchten Sie bitten, Ihre Kontaktdaten wie Vor- und Nachnamen mit Telefonnummer auf einen Zettel zu schreiben und diesen in einer Box, die am Eingang (Hauptportal) bereit steht, einzuwerfen.

Diese Kontaktdaten sind wichtig für die Kirchengemeinden, um sie im Fall der Infektion eines/r Gottesdienstbesucher/in mit Covid-19 an das örtliche Gesundheitsamt weiter geben zu können. Ihre Daten werden zu keinem anderen Zweck verarbeitet und vier Wochen nach dem Gottesdienst gelöscht. Ferner weisen wir Sie auf Ihre Betroffenenrechte nach §§ 17 ff. KDG hin. Bei datenschutzrechtlichen Bedenken bezüglich der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde an den Beauftragten für den Datenschutz des Bistums Aachen zu richten.
Für die Messen am Wochenende in St. Clemens bitten wir weiterhin um Ihre Anmeldung im Pfarrbüro!

Gottesdienste in St. Clemens und St. Lambertus

In Kaldenkirchen finden die Messen samstags um 18.30 Uhr und sonntags um 09.30 Uhr statt.
Wegen der Beachtung der Abstandsregeln ist nur eine begrenzte Platzzahl vorhanden. Deshalb ist es notwendig, dass Sie sich jeweils donnerstags (erreichbar von 15.00 bis 17.00 Uhr) oder freitags (erreichbar von 10.00 bis 12.00 Uhr) mit Ihren Kontaktdaten wie Namen, Adresse und Telefonnummer im Pfarrbüro unter 02157/811796 telefonisch anmelden.

In Leuth bieten wir sonntags zunächst zwei Gottesdienste an, um 11.00 Uhr und um 12.00 Uhr.

Für einen Gottesdienstbesuch in Leuth brauchen Sie sich nicht telefonisch anmelden! Die Kontaktdaten werden jeweils vor der Messe aufgenommen oder Sie bringen einen Zettel mit, auf dem Sie Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer und das Datum des Gottesdienstes eintragen.

Es wird nur einen Zugang zu den Kirchen geben.

Die Gottesdienstbesucher werden dort durch Ordnungskräfte empfangen und gebeten, ihren Namen zu nennen, den bereitstehenden Desinfektionsspender zu nutzen und werden dann durch die Ordner einen Hinweis auf ihren Platz erhalten. Die zu nutzenden Plätze sind gekennzeichnet. Beim Betreten der Kirche ist ein Mundschutz zu empfehlen, sobald Sie Ihren Platz eingenommen haben, dürfen Sie diesen abnehmen.

Die Kirchengemeinden erfassen Ihre Kontaktdaten, um sie im Fall der Infektion eines/r Gottesdienstbesuchers/in mit Covid-19 an das örtliche Gesundheitsamt weiterzugeben. Ihre Daten werden zu keinem anderen Zweck verarbeitet und vier Wochen nach dem Gottesdienst gelöscht. Ferner weisen wir Sie auf Ihre Betroffenenrechte nach §§ 17 ff. KDG hin.
Bei datenschutzrechtlichen Bedenken bezüglich der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie die
Möglichkeit, eine Beschwerde an den Beauftragten für den Datenschutz des Bistums Aachen zu richten.

Ferienaktion für Kinder/Jugendliche ab 11/12 Jahre ab dem 29.06.2020

Hallo liebe Kinder! Hallo liebe Jugendliche!

Wegen „Corona“ wird in diesem Jahr das Ferienlager in Viehhofen nicht stattfinden! Das ist Fakt! Deshalb haben sich einige Kinder und Jugendliche aus dem Kreis der verhinderten Ferienlagerteilnehmer zusammengetan, die in den ersten beiden Wochen der Ferien „was miteinander tun wollen“. Was wir miteinander tun wollen und können, werden wir bei einem ersten Treffen besprechen und alles gemeinsam planen.

So laden wir alle, die auch Lust haben, „was miteinander zu tun“ zu unserer Unternehmung ein. Das erste Treffen ist am

Montag, dem 29. Juni 2020 ab 11.00 Uhr im Conventgarten

Dann wollen wir planen und organisieren, was das Zeug hält, damit wir was unternehmen können in den darauf folgenden Tagen. Und damit dieses Treffen nicht nur aus Planen und Organisieren besteht, werden wir sicherlich auch was tun. Da wird uns schon was einfallen.

Dieses erste Treffen, vielleicht mit Dir, wird bis ca. 14.00 Uhr gehen.

Da wir wegen der Corona-Vorschriften kein Essen ausgeben dürfen und auch mit Trinken vorsichtig sein müssen, bring bitte für Dich eine gefüllte Trinkflasche mit und auch was zu futtern, falls Du oft „was zu kauen“ brauchst. 

Alles andere klären wir dann am Montag, 29. Juni vor Ort, hoffentlich auch mit Dir.

Viele Grüße und einen schönen Ferienbeginn,

Bernhard Müller, Gemeindereferent

Übrigens:  Bei 20 Leuten ist Schluss! Mehr dürfen zur Zeit nicht mitmachen!