Archiv der Kategorie: Aktuelles

Viehhofen 2022 – Siebter Tag: schlechtes Wetter, oder nicht?

Am heutigen Tag war erneut Gewitter angesagt, sodass wir einen Tag am Haus geplant haben. 🏠 Als alle wach wurden, hat es dann auch wirklich geregnet. Nach dem Frühstück durften alle einmal ihr Zimmer aufräumen, damit gesaugt werden konnte. 🧹 Und dann änderte sich unser Plan… Die Sonne kam raus! ☀️ Also alle die Wandermontur an und los ging eine kleine Tour ums Haus herum. Auf dem Weg wurde noch eine Runde Kommando Pimperle gespielt und dann ging’s zurück. 🙌🏼 An der Bachmühle angekommen, bemalten dann alle ihre T-Shirts zuende und spielten etwas. 🃏 Spontan sind dann einige Teilnehmer und Leiter zum Minigolf aufgebrochen. 🏑 Nach dem Mittagessen gab’s dann Mal wieder einer Runde auf dem Bolzplatz, da alle noch viel Power hatten. ⚽ Den ganzen Tag stand schon auf dem ausgehangen Tagesplan “20.00 Uhr: Überraschung”. Spannend, was sollte wohl heute den Abend füllen? 🤔 Durch den Duft von Popcorn und Zuckerwatte wurden alle angelockt und es gab einen Filmeabend. 📺 Bei “Dumbo” oder “The greatest Showman” wurde also ein gemütlicher Abend verbracht. 🍿So ging ein schöner Tag, mit nur ein bisschen Regen zuende.

Viehhofen 2022 – Sechster Tag: Wandern, Wandern, Wandern und Show

Heute ist Freitag. Nach dem Frühstück ging es in drei verschiedenen Touren los. Rein in die Berge. ⛰️ Die große Wanderung sollte schon einmal für die Hüttentour üben. Die mittlere und kleine Tour nahm den allseits bekannten Motorikpfad auf ihrer Wanderung mit. 🤸 Dort gibt es insgesamt 24 Stationen, die die verschiedenen Bereiche der Motorik ansprechen. Es wird gehangelt, balanciert und die Kraft gemessen. 💪🏼 Wieder am Haus ging es zuerst unter die Dusche und dann zum Mittagessen. 🍽️ Im Anschluss gab es erneut eine Taschengeldausgabe, damit dieses direkt im Snackshop ausgegeben werden konnte. 🍬 Nach einer Runde auf dem Bolzplatz und der Jause wurde vom Zirkusdirektor Giacomo Giarelli zu einer erneute Vorstellung geladen. 🎪 Mit ihm kam heute der große Zauberer Oskar in die Manege. 🎩 Dieser brachte seine drei Zauberschüler Zauberin Houdini Junior, Zauberin Meline und den magische Maximilian mit. Da die Zauberschüler doch nicht so toll, wie versprochen, waren, sollten alle Teilnehmer mithelfen, eine große Zaubershow auf die Beine zu stellen. 🪄 Natürlich schafften die neuen Zauberlehrlinge dies und die Vorstellung wurde phänomenal. 🪩
Zufrieden gingen alle nach einigen weiteren Spielen ins Bett und hoffen, dass das aufgezogene Gewitter nicht lange andauert. ⚡

Viehhofen 2022 – Fünfter Tag: Haustag

Am heutigen Donnerstag sind wir schon fünf ganze Tage in Viehhofen, es folgen also nur noch sieben Tage.🗓️ Bis jetzt fühlen sich alle Kinder und Leiter des Ferienlagers sichtlich wohl und alle haben Spaß bei den verschiedensten Aktivitäten. 🤸
Da heute das Wetter eher schlechter angesagt war, haben wir den Tag am Haus verbracht. Er begann in Ruhe mit dem Frühstück und dem Aufräumen der Zimmer, damit gesaugt werden konnte. 🧹 Dann stand auch schon Gruppenspaß auf dem Bolzplatz an. Die Spiele Kontakto und das Evolutionsspiel (Zirkusedition) machten alle gerne mit. Danach durfte frei gespielt werden und es gab eine Riesenpartie Fußball mit sehr vielen Mitspielern. ⚽Zurück am Haus wurden die mitgebrachten weißen T-Shirts im Zirkuslook angemalt und einfach die Zeit genossen. 🎨 Zum Mittagessen gab es neben der Kürbissuppe und der Crème Brûlée, Kartoffelpüree mit Frikadellen und Erbsen. 🍲 Weiter ging der Tag nun mit einem Zirkustrainingslager, in dem wir viele verschiedene Aktivitäten aus dem Zirkus kennenlernten. Es wurden versteckte Talente beim Jonglieren, der Akrobatik und dem Tüchertanz entdeckt. 🎪 Nach der Jause wurde noch eine Singrunde veranstaltet und ein wenig gespielt. Schon endete der 5. Tag auch wieder, ohne das angekündigte Gewitter… ⛈️

Viehhofen 2022 – Vierter Tag: Wandern und Bogenschießen

Heute wurde der Ablauf vom Montag getauscht. Also startete die Gruppe, welche noch nicht beim Bogenschießen war dorthin. 🏹 Die andere Gruppe ging ihre erste richtige Wanderung, welche am Bach vorbei durch den Wald und zurück nach Viehhofen führte. ⛰️ Der weitere Tagesplan sah dann zuerst das Mittagessen und im Anschluss eine weitere Taschengeldausgabe vor. 💰 Dann wurde fleißig für den Zirkus geübt und eigene Jonglierbälle aus Socken und Reis gebastelt. ⚾ Eine Runde auf dem Bolzplatz und eine erneute Öffnung des Snackshops folgten. Nach der Jause kam dann der erste offizielle Auftritt des Zirkusdirektors “Giacomo Giarelli”. 🎪 Dieser zeigte den Kindern in seinem Zirkuszelt alle seine Kunststücke. Leider konnte er diese nicht gut umsetzen, da ihm die Artisten und auch das passende Material fehlte. Giacomo war sichtlich traurig. 🙁 Zum Glück konnten ihm die Kinder schon einmal mit ihrem Jonglierbällen aushelfen und stellten auch ihr Wissen über die Artisten und ihre Tätigkeiten unter Beweis. 🤡
Hoffentlich können die Kinder dem Zirkusdirektor helfen und gemeinsam eine perfekte Vorstellung präsentieren. 🎇
Nach dieser ganzen Aufregung ging es für alle Teilnehmer auf ihre Zimmer und dann auch schnell in Bett. Ferienlager macht müde. 😴

Viehhofen 2022 – Dritter Tag: Freibadwetter

Heute stand “Freibad” auf dem Tagesplan. Also packten alle nach dem Frühstück ihre Badesachen ein und es ging nach kurzen Planänderungen gemeinsam mit dem Bus zum Käpt’n Hook nach Saalbach. 🤿
Dort angekommen wurde natürlich zuerst für Schatten gesorgt, da es auch in Österreich zur Zeit sehr heiß ist und die Sonne brennt. ☀️ Anschließend wurden die Schwimmbecken und die rutschen in Beschlag genommen und geplantscht, was das Zeug hält. 🏖️
Mit dem Bus ging es dann gemeinsam wieder zurück zur Bachmühle, an der Spiele gespielt wurden und einfach die Ferien genossen wurden. 🤸
Auch auf dem Bolzplatz waren wir heute wieder. ⛹️
Zur Feier des Tages öffnete heute unser eigener Snackshop, geführt von den mitgereisten Familien, das erste Mal in diesem Jahr seine Türen und es wurde allerlei Süßkram, Chips und Getränke gekauft. 🍭

Viehhofen 2022 – Zweiter Tag: Jetzt geht’s richtig los!

Der heutige Tag startete mit dem ersten Mal wecken um 8.00 Uhr. Bis zum Frühstück machten sich alle bereit für den Tag und packten ihren Wanderrucksack. Nach dem Frühstück ging es heute für eine Gruppe zum Bogenschießen. Die anderen fingen schon mit dem ersten Einwandern an. Dabei kamen wir auch am nahegelegenen Bach vorbei und verbrachten einige schöne Stunden dort. Wieder zurück mussten alle erstmal den Schweiß, die Sonnencreme und alles weitere abduschen und konnten sich anschließend mit Spielen beschäftigen. Heute gab es auch die erste Taschengeldausgabe, welche kurz nach dem Abendessen stattfand. Gemeinsam feierten wir im Anschluss einen kurzen Gottesdienst zum Thema “Talente und Fähigkeiten”, da jeder von uns etwas besonderes mitbringt. Das Singen unseres Ferienlagerliedes zum Thema “Zirkus” schloss den Gottesdienst wunderbar ab. Da der Tag langsam zu Ende ging, gab es dann noch eine Jause für alle Hungrigen, Zimmerschilder wurden gemalt und gemeinsam wurden noch einige Gesellschaftsspiele gespielt und gequatscht.

Viehhofen 2022 – Erster Tag: Kennenlernen über Kennenlernen

Nachdem nun alle angekommen sind, gefrühstückt und ihre Zimmerpartner kennengelernt haben, wurde erst einmal alles ausgeräumt, ausgepackt und verstaut. Dann durften sich alle ein wenig ausruhen. Nach dem Mittagessen um 13 Uhr ging es dann mit dem ersten richtigen Programmpunkt los. Jedes Zimmer zog mit seinem Zimmerleiter los und erkundete mithilfe einer Fotorallye die Bachmühle und ganz Viehhofen. Danach ging es dann noch für einige zum naheliegenden Bolzplatz, welcher erst einmal ausgiebig getestet wurde. Zum Abendessen gab es heute Pommes mit Rippchen, Chickenwings und salat. Außerdem gab es Eis für alle als Nachtisch. Satt gegessen würde der Abend mit einer Kennenlernrunde mit allen Leitern und Teilnehmern abgeschlossen. Nun liegen alle Kinder müde im Bett und die Leiterrunde bereitet die nächsten Tage vor.

Gottesdienst im ukrainisch-orthodoxen Ritus

Gottesdienst im ukrainisch-orthodoxen Ritus

In der katholischen Pfarrkirche St. Clemens wird ab Sonntag, dem 3. April, ein Gottesdienst im ukrainisch-orthodoxen Ritus gehalten werden. Priester Pavlo Biliy, der selbst mit seiner Familie Kiew verlassen musste, wird ihn jeweils am Sonntagmorgen um 11 Uhr halten. Pfarrer Benedikt Schnitzler freut sich, dass den Geflüchteten mit der Liturgie, die für sie gesungen wird, ein kleines Stück Heimat gegeben werden kann. Möglichkeiten zu einem regelmäßigen Treffen im Pfarrzentrum Convent werden gerade besprochen, sobald Genaueres feststeht, wird dies ebenfalls veröffentlicht. Alle Gastgeber werden gebeten, diese Information an ihre Gäste weiterzugeben. In der Kirche gelten auch weiterhin Maskenpflicht und Abstandsregeln.

Wer Priester Pavlo Biliy direkt für ein Seelsorgsgespräch kontaktieren möchte, kann dies unter der deutschen Mobilnummer 0157 53192077 tun oder auf dem Messenger für das ukrainische Telefon +380976932332.

Konkrete Hilfe kann er nicht bieten. Dafür wende man sich an das Sozialamt der Stadt Nettetal (ukrainehilfe@nettetal.de oder +49 2153 898-5959) und die Flüchtlingshilfe https://www.fluechtlingshilfe-nettetal.de/.

 

Текст українською мовою

Православні богослужіння в Кальденкірхен.

З наступної неділі, 03 квітня, у католицькому парафіяльному храмі Святого Климента відбудеться православна служба для біженців з України.

Священик Павло Білий, який був змушений залишити Київ, проводитиме богослужіння щонеділі вранці об 11.00. Пастор Бенедикт Шніцлер задоволений тим, що біженцям можна дати частинку дому звичною для них мовою та літургією. Наразі обговорюються можливості проведення чергової зустрічі в рамках конвенції, як тільки стане відомо більше деталей, це також буде опубліковано. Усіх господарів просять передати цю інформацію своїм гостям. У церкві досі носити маски є обов’язковим та діють правила дистанції.

Кожен, хто бажає зв’язатися безпосередньо з священиком Павлом для консультації, може це зробити за номером німецького мобільного  0157 53192077, на месенджери за українським телефоном +380976932332.  Він не може запропонувати конкретної допомоги. Для цього зверніться до відділу соціальної допомоги міста Неттеталь та до служби допомоги біженцям.

ukrainehilfe@nettetal.de; Телефон +49 2153 898-5959

www.fluechtlingshilfe-nettetal.de