Einladung zur Kevelaer-Wallfahrt am 27./28.08.2016

Herzliche Einladung zur Teilnahme an der Kevelaerwallfahrt 2016

Liebe Mitchristen von St. Clemens, liebe Gäste

Auf dem Pilgerweg nach Kevelaer oder an anderen Wallfahrtsstätten suchen viele Menschen nach dem Sinn ihres Lebens, nicht nur Glaubende, auch Suchende und Fragende. Wir laden sie alle ein, mit nach Kevelaer zu gehen.  Unter dem Leitgedanken:

“Selig den Barmherzigen!”

machen wir uns vom 27. bis 28. August als Pilgergemeinschaft von St. Clemens auf den Weg zur Trösterin der Betrübten.

Erstmals werden wir nicht mehr bei der Gaststätte Haus Klinkenberg in Kevelaer ankommen, da Frau Schiffer im Februar den Gastronomiebetrieb aufgegeben hat. Stattdessen werden wir uns gemeinsam mit den Radpilgern vor dem Eingang des Kreuzweges treffen. Vor allem den Fußpilgern sei versichert, dass die dortige Gastronomie darauf eingerichtet ist. So werden wir uns in diesem Jahr die Zeit nehmen können und uns dort alle zu einer Prozession in folgender Reihenfolge aufzustellen:

Pilgerkreuz, Messdiener und Pastor, Fahnen, Fußpilger, Kirchenchor, Rad- und Autopilger.

Wir bitten Sie darum, die Sitzplätze in der Kerzenkapelle für die Fußpilger frei zu lassen. Sie sind seit den frühen Morgenstunden unterwegs und haben sicherlich diese Plätze verdient.

Nach dem Einzug ist wieder die Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen im Park Hotel  (Kosten: 11,70 € mit Suppe 14,20 €), zu dem wir Sie herzlich einladen möchten.  Anmeldungen nimmt das Pfarrbüro entgegen.

Die Kölner Musikgruppe „Bläck Föös“  hat es schon in einem Liedtitel zum Ausdruck gebracht:  „Wick es d´r Wäch noh Kevelaer“, doch wissen wir Pilger auch, dass sich dieser Weg lohnt und man sich selber diesen Weg gönnen darf!

Machen Sie sich also mit uns gemeinsam – als Auto-,Rad- oder Fußpilger -, auf den Weg! Bringen wir gemeinsam das Zeichen unserer Verbundenheit nach Kevelaer und mögen alle, die sich mit uns auf diesen Weg begeben, gestärkt in ihren Alltag zurückkehren.

Das wünschen Ihnen

Benedikt Schnitzler                         Roland Tohang

– Pfarrer –                                        – Pilgerleiter –