Kategorie-Archiv: KFG St. Clemens

KFG Karneval 2017

Karnevalsnachmittag am 31.01.2017 um 14 Uhr 11 – Karnevalsabend am 02.02.2017 um 19 Uhr 11

Die Frauen aus Kaldenkirchen und Umgebung haben es gut. Sie brauchen nicht in die großen Karnevalsmetropolen zu fahren. Hier am Ort können sie einen tollen Karnevalsmittag/-abend erleben! Die Theatergruppe der Frauengemeinschaft unter Leitung von Karin Tack überraschte auch in diesem Jahr ihr Publikum!

Die Sitzungspräsidentin Rita Peters und ihr Elferrat riefen einem bestens gelaunten Publikum im Saal „zur Mühle“ ihr HELAU entgegen. Alles wurde dargeboten, ob Tänze, Gesänge, Playback, Sketsche und Büttenreden. Jeder Programmpunkt war eine Überraschung für sich!

Auf humorvolle Weise wurden Themen des Alltags auf die Schippe genommen. Ohne von den Närrinnen geforderte Zugaben konnte kein Akteur die Bühne verlassen. Der dem Publikum schon bekannte Musikprofi „Mani“ Manfred Karduch tat sein Übriges für beste musikalische Unterhaltung.

Der Besuch des Nettetaler Prinzen Paares Manfred I. (Mertens) und seine Lieblichkeit Ulrike I. mit großem Gefolge von der KG „Fidele Heide“ war ein Höhepunkt der Veranstaltung. Die Bühne war fast zu klein, als ca. 30 Funkenmariechen tanzten.

Zum Finale kamen noch einmal alle zehn Akteure, mit Namen: Inge Fonders, Rita Gutzke, Ulla Janssen, Renate Kokot, Marion Lack, Ina Meiners, Ingrid Meskes, Helga Niemüller, Marita Nietsch und die Spielleiterin Karin Tack, auf die Bühne. 

Die Sitzungspräsidentin Rita Peters bedankte sich herzlich bei der Wirtin Christel Schöck. Mit Dankesworten wendete sie sich auch an diejenigen, die hinter den Kulissen tätig waren. Eines ist doch auch klar: nur bei der KFG gibt es so prächtige, einzeln angefertigte Orden, hergestellt von Anne Stolzenberg. Auch ihr ein herzliches Dankeschön !

Was gab es noch? Geburtstag wurde gefeiert. Vor 25 Jahren, 1992, gab es die erste Karnevalsveranstaltung der Frauengemeinschaft unter Leitung von Anne Stolzenberg und Paula Jürgens. 2002 übernahm diese Aufgabe Karin Tack. 

Hier gibt es die Fotos von der Veranstaltung am Mittag:

© A. Kerdels

Hier gibt es die Fotos von der Veranstaltung am Abend:

© M. Mora

Jahresprogramm 2017 der KFG St. Clemens

01_Januar    
10.01.2017 Dienstag 09:00Uhr Gemeinschaftsmesse für die Frauen unserer Pfarre mit anschließendem Frühstück im Convent
12.01.2017 Donnerstag 15:00 Uhr Kartenverkauf im Convent  für die Karnevalsveranstaltungen
31.01.2017 Dienstag 14:11 Uhr Karnevalsnachmittag       „Zur Mühle“, Einlass ab 13.30 Uhr 
02_Februar    
01.02.2017 Mittwoch 19:11 Uhr Karnevalsabend               „Zur Mühle“, Einlass ab 18.30 Uhr
07.02.2017 Dienstag 09:00 Uhr Gemeinschaftsmesse für die Frauen unserer Pfarre mit anschließendem Frühstück im Convent
15.02.2017 Mittwoch 15:00 Uhr Jahreshauptversammlung mit Ehrungen im Convent
 03_März    
03.03.2017 Freitag 17:00 Uhr Weltgebetstag der Frauen in der evangelischen Kirche
21.03.2017 19:30 Uhr Basteln für das Osterfest
 04_April    
04.04.2017 17:00 Uhr Ökumenischer Kreuzweg / Besinnungsandacht in der Fastenzeit im Convent
    Osterfeiertage  15.04. bis 17.04.2017
05_Mai   Maiandachten  (siehe Pfarrbrief)
02.05.2017 Dienstag 09:00Uhr Gemeinschaftsmesse für die Frauen unserer Pfarre mit anschließendem Frühstück im Convent
16.05.2017 Dienstag 13:00 Uhr Wallfahrt der Frauengemeinschaft nach Kevelaer, Abfahrt 13 Uhr ab Convent, Rückkehr gegen 19 Uhr, weitere Informationen im Pfarrbrief und im Aushang
 06_Juni    
13.06.2017 Dienstag 09:00Uhr Gemeinschaftsmesse für die Frauen unserer Pfarre mit anschließendem Frühstück im Convent
27.06.2017 Dienstag   Ganztägiger Jahresausflug, weitere Informationen im Pfarrbrief und im Aushang
    Begegnungstag in Schaag, weitere Informationen im Pfarrbrief und im Aushang
07_Juli    
04.07.2017 Dienstag 09:00Uhr Gemeinschaftsmesse für die Frauen unserer Pfarre mit anschließendem Frühstück im Convent
    Pfarrfest   09.07.2017
    Sommerferien                 
    2. Halbjahr
 09_September    
06.09.2017 Mittwoch 15:00 Uhr Irmgardisoktav auf den Süchtelner Höhen, Nach der Messfeier findet ein Picknick statt. Essen und Trinken selbst mitbringen
12.09.2017 Dienstag 09:00Uhr Gemeinschaftsmesse für die Frauen unserer Pfarre mit anschließendem Frühstück im Convent
 10_Oktober   Rosenkranzandachten      (siehe Pfarrbrief)
10.10.2017 Dienstag 09:00Uhr Gemeinschaftsmesse für die Frauen unserer Pfarre mit anschließendem Frühstück im Convent
19.10.2017 Donnerstag 13:00 Uhr Halbtagesausflug zum Modehaus RÄDE in Heinzberg, weitere Informationen im Pfarrbrief und im Aushang
 11_November    
07.11.2017 Dienstag 09:00Uhr Gemeinschaftsmesse für die Frauen unserer Pfarre mit anschließendem Frühstück im Convent
Im November   Überraschungsmittag, bzw. Abend          vorgesehen Kabarett/ Theater o.dgl., weitere Informationen im Pfarrbrief und im Aushang
 12_Dezember    
07.12.2017 Donnerstag 13:00 Uhr Fahrt zum Weihnachtsmarkt Abfahrt 13 Uhr ab Convent, Rückkehr gegen 21 Uhr, weitere Informationen im Pfarrbrief und im Aushang
12.12.2017 Dienstag 09:00Uhr Adventliche Besinnung mit anschl. gemeinsamen Advent-Frühstück im Convent, Anmeldungen bis 07.12.2017

KFG Jahreshauptversammlung 2015

Die KFG ehrte ihre langjährigen Mitglieder                  
Donnerstag, den 29.01.2015

Viele Mitglieder der KFG St. Clemens Kaldenkirchen nahmen trotz des schlechten Wetters an der Jahreshauptversammlung im Convent am 29.01.2015 teil.

Die Teamleiterin Rita Peters begrüßte die anwesenden Frauen, den Präses Herrn Pastor Benedikt Schnitzler und insbesondere die Jubilarinnen herzlich. Wie gewohnt führte sie professionell durch die Tagesordnung. Ein wesentlicher Tagesordnungspunkt war die Ehrung verdienter Mitglieder. In diesem Jahr wurden insgesamt 22 Frauen geehrt. Die Jubilarinnen können auf eine jahrzehntelange Mitgliedschaft in der Frauengemeinschaft zurückblicken. Geehrt wurden:

Frau Maria Glitz für
Frau Anni Wilms für
Frau Maria Schouren für
Frau Helmi Korsten für
Frau Greti Fox für
65 Jahre
66 Jahre
66 Jahre
66 Jahre
67 Jahre

KFG Jubilare 2015

Frau Gertrud Terstappen wird geehrt für unschlagbare 71 Jahre. Auf eine 60-jährige Mitgliedschaft können Änne Stein und Fine Wolters zurückblicken. Seit 50 Jahren sind Maria Bildstein, Ria Jansen, Marlis Maesmanns, Marianne Nelißen, Marlies Peters und Maria Weißmann in der Frauengemeinschaft. Luise Blaankaert, Irmgard Färvers, Johanna Gans, Gisela Knorr und Maria Strick gehören seit 40 Jahren der Frauengemeinschaft an. Geehrt wurden  auch Frau Hannelore Kall, die seit 25 Jahren und Gertrud Stolzenberg, die seit 30 Jahren als Helferinnen für die Frauengemeinschaft tätig sind.

Honoriert wurde die langjährige Treue mit einer Urkunde und einem gerahmten Bild mit einem Aquarelldruck von Elvire Kückemanns. Die Teamleiterin Rita Peters dankte allen herzlich für ihre geleistete Arbeit. Herr Pastor Schnitzler schließt sich gern den Dankesworten seiner Vorrednerin an.

Beim Vorlegen des Kassenberichts wurde noch einmal deutlich, wie gut die KFG im abgelaufenen Jahr gewirtschaftet hat. Verschiedene Einrichtungen in Nettetal wurden mit insgesamt 2000,-€ aus den Mitgliederbeiträgen unterstützt. Der Erlös des Herbstfestes von 670,–€ ging an die Hilfsorganisation Orienthelfer e.V. München, die ein Projekt an der türkischen Grenze zu Syrien für Flüchtlingskinder leitet.

Im Januar 2015 hatte die KFG 490 Mitglieder. Der Jahresbeitrag beträgt 6,50 €. In der KFG sind alle Frauen herzlich willkommen. Je mehr Frauen in der Frauengemeinschaft sind, desto mehr können wir in unserer Gemeinde bewirken!

KFG Karneval 2015

Karnevalsnachmittag am 21.01.2015 um 14:11 Uhr
und Karnevalsabend am 22.01.2015 um 19:11 Uhr
im Saal „Zur Mühle“

Worauf warten die Frauen zur Karnevalszeit aus ganz Nettetal? Die Antwort lautet: Klar doch,  die Karnevalsveranstaltung der KFG Frauengemeinschaft von St. Clemens, also „die Damensitzung“. Auch in diesem Jahr gab es wieder zwei Aufführungen: die einen Närrinnen bevorzugten die Nachmittagsveranstaltung. Die anderen, mehr oder weniger Berufstätigen, wollten sich abends amüsieren.

Die Sitzungspräsidentin Rita Peters und ihr Elferrat riefen einem bestens gelaunten Publikum im  Saal „zur Mühle“ ihr HELAU entgegen. Die Theatergruppe der KFG unter Leitung von Karin Tack, bestehend aus 12 Akteuren, hatte auch in diesem Jahr ein tolles, abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Der Musikprofi „Mani“ Manfred Karduch brachte die Ankommenden schon vor Beginn des eigentlichen Programms in Stimmung.

Das auch die Theatergruppe der KFG über eine Anzahl attraktiver roter Funkemariechen verfügt, konnten die Närrinnen im Saal nun erleben! 8 rote „Marias“, einem zu klein geratenen Prinzen, alias Helga Niemüller und seiner schönen Prinzessin, alias Karin Tack. zogen auf die Bühne. Mit flotten Gardentänzen begeisterten sie das Publikum.

Es folgten in flotter Folge Sketsche und Tänze. Auf humorvolle Weise wurden Themen des Alltags auf die Schippe genommen. Z.B. von einer Reise nach New York berichteten „Oma und Opa“. Eine andere Dame schwelgte in Erinnerung einer Kreuzschifffahrt. „Hiltrud und Karl-Heinz“ erzählten auch in diesem Jahr wieder aus ihrem Alltag. Die „letzten sieben Jungfrauen aus Kaldenkirchen“ hatten sich zusammen gefunden, um in einem Pastoren-Casting einen Pastor auszusuchen. Natürlich fiel die Wahl auf Pastor Benedikt Schnitzler, dargestellt von Rita Gutzke. Der im Publikum anwesende „echte Pastor“ machte diesen Klamauk gerne mit und  hatte viel Spass.

Das Publikum war vollens begeistert und dankte mit Lachsalven, Raketen und Applaus. Was fehlte noch? Alle warteten noch auf „et Trienchen“! Wie nicht anders zu erwarten, brillierte Karin Tack in der Figur des Trienchens. Ohne Zugabe und Versprechen im nächsten Jahr wieder zu kommen, konnte das „Trienchen“ die Bühne nicht verlassen.

Zum Finale kamen noch einmal alle Mitwirkenden auf die Bühne. Mit allseits bekannten, flotten Schlagern nahmen sie die Närrinnen mit an den Strand von Rio an die Copacabana. Alle gaben noch einmal ihr bestes ob gesanglich, sportlich, sowie als Tanzprofis.

Wenn das Prinzenpaar in diesem Jahr aus unseren Reihen der Pfarre kommt, von der Spielgemeinschaft des Kolpings,  darf ein Besuch nicht fehlen. Das Stadtprinzenpaar 2015 Heinz-Gerd I. mit seiner Lieblichkeit Susanne I. und Gefolge machten ihre Aufwartung. Mit einer flotten Gesangseinlage vom Prinzenpaar trugen auch sie zur Unterhaltung bei. Bei der Abendveranstaltung konnte die KFG auch das Karnevals-Komitee von „Alles det met“ begrüßen.

Am Ende der Veranstaltungen bedankte sich die Sitzungspräsidentin Rita Peters herzlich bei der Wirtin Christel Schöck sowie bei Felix für die Technik. Natürlich waren die diesjährigen prächtigen Orden wieder von Anne Stolzenberg gefertigt. Auch ihr ein herzliches Dankeschön!