Kategorie-Archiv: Familienwochenende

Familienwochenende vom 13. – 15.10.2017

Familienwochenende in Rolleferberg/Aachen-Brand der Pfarren St. Clemens Kaldenkirchen und St. Lambertus Leuth

Unser Familienwochenende gibt es bereits seit 20 Jahren!

Auch in diesem Jahr laden wir Familien mit großen und kleinen Kindern zu einem gemeinsamen Wochenende ein. In diesem Jahr wollen wir in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg einkehren. In der Jugendtagungsstätte ist alles vorhanden, was das Kinder- und auch Elternherz begehrt: Spielplatz, Grillplatz, Sportplatz, Wald, Bäche, Teiche, Natur und das Hohe Venn sowie die Stadt Aachen sind ganz in der Nähe.

Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt. Der Kostenbeitrag beträgt voraussichtlich 55 €/Kind und 65 €/Erwachsenem. Alle weiteren Informationen enthält ein Faltblatt, das in den Kindergärten und in den Kirchen ausliegt. Interessierte Familien können sich bis Ende März im Pfarrbüro anmelden. Mit der Anmeldung ist eine Anzahlung von 25 €/Familie zu entrichten.

Ansprechpartner: Bernhard Müller (Tel.: 811796)

Familienwochenende vom 26. – 29.05.2016

Familienwochenende in Kranenburg auf dem Wolfsberg der Pfarre St. Clemens Kaldenkirchen und St. Lambertus Leuth

Auch in diesem Jahr laden wir Familien mit großen und kleinen Kindern zu einem gemeinsamen Wochenende ein. In diesem Jahr wollen wir uns wieder einmal zum Wolfsberg nach Kranenburg aufmachen. In der Jugendtagungsstätte ist alles vorhanden, was das Kinder- und auch Elternherz begehrt: Spielplatz, Grillplatz, Sportplatz, Wald, Bäche, Teiche, Natur und noch vieles mehr.

Die Teilnehmerzahl ist auf 55 Personen begrenzt. Der Kostenbeitrag beträgt voraussichtlich 45 €/Kind und 50 €/Erwachsenem. Alle weiteren Informationen enthält ein Faltblatt, das in den Kindergärten und in den Kirchen ausliegt. Interessierte Familien können sich bis Ende Februar im Pfarrbüro anmelden. Mit der Anmeldung ist eine Anzahlung von 25 €/Familie zu entrichten.

Ansprechpartner: Bernhard Müller (Tel.: 811796)

Familienwochenende Oktober 2014

„Gott sah, dass es gut war.“

Die Erschaffung der Welt und die durch Gott an den Menschen übertragene Verantwortung war zentrales Thema für ca. 40 Kinder und Erwachsene am diesjährigen Familienwochenende unserer Pfarre in der Ev. Jugendbildungsstätte Rheinbach-Merzbach. Den idealen Einstieg in das Thema lieferte unser Besuch im Museum Alexander Koenig in Bonn. Das geschichtsträchtige Naturkundemuseum zeigt eindrucksvoll die Vielfalt der unterschiedlichsten Lebewesen und Landschaften der Erde. Die Sonne zeigte sich von ihrer besten Seite, als nicht nur die Kinder vor dem gemeinsamen Grillen das für uns bisher unbekannte Haus in Merzbach erkundeten: Trampolin, Roller, Kettcar, Fußball, Tischtennis, Singrunde – ein wahrhaftig reichhaltiges Freizeitangebot. „Es wurde Abend und es wurde Morgen: erster Tag.“

Der Plan war es, die ersten sechs Tage der Erschaffung der Welt als Würfel plastisch zu erarbeiten, was Kindern und Erwachsenen viel Spaß bereitete. Die Jungs der Eine-Welt-Gruppe kümmerten sich währenddessen um den siebten Tag, sie sammelten Feuerholz für einen ruhigen Lagerfeuerabend. Doch bis dahin wurde das tolle Wetter genossen, ein langer Spaziergang durch die schöne Natur der Eifel gemacht, jeder schaltete auf seine Weise vom üblichen Alltagsstress ab. Den Tag ließen wir am Lagerfeuer mit Gitarre und Gesang ausklingen. „Es wurde Abend und es wurde Morgen: zweiter Tag.“

Vor der Heimreise wurde der gemeinsam erarbeitete Würfel fertiggestellt. Die Jungs bereiteten einen Gottesdienst in der zum Haus gehörenden Kapelle vor. Eine leckere Pizza war der letzte gemeinsame Programmpunkt, bevor es für alle bei mittlerweile ziemlich regnerischem Wetter wieder nach Hause ging. „Es wurde Abend und es wurde Morgen: dritter Tag.“

Ein Ausflug mit Gott raus aus dem Alltag – unser Familienwochenende wird diesem Anspruch jedes Jahr wieder gerecht!

Julia Böhm