Archiv der Kategorie: Messdiener

Aktion Sternsingen 2021

Schattenriss Sternsingerkinder von links

Segen bringen ~ Segen sein!

Bei der Sternsingeraktion 2021 werden die Sternsinger nicht wie gewohnt von Haus zu Haus gehen, sondern es besteht die Möglichkeit, sich den Segensgruß in der Kirche abzuholen. Dafür wird die Kirche für einen Besuch an der Krippe geöffnet – ohne vorherige Anmeldung. Den Segen gibt’s als Aufkleber (solange der Vorrat reicht) oder in Form eines kleinen Stückchens gesegneter Kreide.

Wann?

In Kaldenkirchen am

  • Samstag, dem 02.01.2021, von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

und am

  • Sonntag, dem 03.01.2021, von 10:30 Uhr bis 17:00 Uhr.

In Leuth am

  • Sonntag, dem 03.01.2021, von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Auch wenn keine Messen stattfinden – die Sternsinger erwarten Sie!


Wie kann man spenden?

Das geht ganz einfach:

  • per Überweisung direkt an das Kindermissionswerk
    IBAN: DE95 3706 0193 0000 0010 31
    BIC: GENODED1PAX (Pax-Bank eG)
    Verwendungszweck: Stern
  • Online unter www.sternsinger.de/spenden
  • durch Einwurf in den Briefkasten des Pfarrbüros
  • in den Kirchen beim Abholen des Segensgrußes (siehe oben).

(Bei Angabe Ihrer Kontaktdaten erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.)

Zusätzlich gibt es in diesem Jahr die Möglichkeit, in ausgewählten Geschäften die Spende direkt in eine bereitstehende Spendendose der Sternsinger zu geben.
In Kaldenkirchen: Apotheken, Bäckerei Oomen, Optiker Inderelst, Fleischerei Abelen.
In Leuth: Bäckerei Dückers.

Wann?

Vom 29.12.2020 bis zum 06.01.2021 zu den üblichen Öffnungszeiten.


Sie haben keine Möglichkeit, sich den Segensgruß in der Kirche abzuholen?

Dann bringen wir den Segen zu Ihnen nach Hause – kontaktlos direkt in Ihren Briefkasten.

Informieren Sie uns im Zeitraum vom 29.12.2020 bis zum 06.01.2021

Informieren Sie uns auch im Namen Ihrer Lieben, damit niemand vergessen wird!


Infos zum Aktionsland und zur gesamten Sternsingeraktion, die übrigens die weltweit größte Spendenaktion von Kindern für Kinder ist, gibt es auch unter https://www.sternsinger.de/.

Rückblick: Messdiener-Osterkerzenverkauf (Leuth)

Da wir dieses Jahr unsere Osterkerzen am Palmsonntag nicht wie sonst verkaufen konnten, haben wir uns überlegt, wie wir trotz der Hygienerichtlinien „Licht“ sein können. Wir haben dann die Kerzen in selbstbemalten Papiertüten verpackt und unter dem Kirchturm in der Kirche aufgebaut. Die Info war in klein Leuth schnell verbreitet und so waren die Kerzen bereits nach zwei Sonntagen weg. Vielen Dank für die Spenden!

Die Messdiener Leuth

 

Messdiener-Osterkerzenverkauf (Kaki)

Dieses Jahr können die Osterkerzen der Messdiener nicht wie gewohnt am Palmsonntag verkauft werden. Die Kerzen sollen dennoch an die Gemeindemitglieder verteilt werden, um ein Licht in die einzelnen Haushalte zu bringen und ein gemeinsames Zeichen zu setzen.

Daher gibt es die Möglichkeit, sich per E-Mail unter messdiener@stclemens-kaldenkirchen.de zu melden.

Bitte Name, Anschrift und Anzahl der gewünschten Kerzen angeben!

Die Messdiener melden sich dann mit allen weiteren Schritten!

(Es gilt natürlich: Nur solange der Vorrat reicht!)

Rückblick Messdienerwochenende Leuth 2018

Mittlerweile hat es schon eine Tradition bei den Leuther Messdienern. Es geht alle zwei Jahre auf “große Fahrt”!

Vom 16.-18.11.18 ging es also mit 24 Messdienern und 3 Betreuerinnen in die Jugendherberge nach Kevelaer.
Bei den Niederrhein-Games wurden im Schubkarrenrennen, “Tisch umklettern” und “Baum erklimmen” die Kräfte gemessen. Es gab jede Menge Spaß!

Seit einiger Zeit sind wir in der glücklichen Lage, dass die älteren Medis die Gruppenleitung übernehmen, und so auch die Planung und Durchführung des Abendprogrammes. Es wurden Gesellschaftsspiele gespielt, gab eine Modenschau und jede eingeteilte Gruppe bekam eine Wochenendaufgabe, die am letzten Abend vorgestellt wurde. Eine runde Sache und beeindruckend, was da so vorgestellt wurde!

Sonntags dienten die Medis in der Basilika und nahmen an einem Workshop im Niederrheinischen Museum für Volkskunde teil. Hier ging es um “Schule aus der alten Zeit”, und wir versuchten uns in der altdeutschen Schrift “Sütterlin”.

Ein tolles Wochenende und allen war klar: “Das machen wir auf jeden Fall wieder!”

Vielen Dank an dieser Stelle an die Eltern, die den Transfer hin und zurück übernommen haben. An Vera Schroers, die sich bereit erklärte, das turbulente Wochenende mit zu begleiten und an die ganze Gemeinde, die dies erst durch ihre Spenden (Ostersammlung und Kerzenverkauf zu Palmsonntag) ermöglicht hat.

Vielen, lieben Dank
Andrea Thelen und Melanie Sanders

Aktion Sternsingen 2019

Schattenriss Sternsingerkinder von links

Aktion Sternsingen in Kaldenkirchen
04. Januar 2019, Treffen um 09:00 Uhr im Convent
05. Januar 2019, Treffen um 09:30 Uhr im Convent

Aktion Sternsingen in Leuth
05. Januar 2019, Treffen um 10:00 Uhr im Neyenhof
06. Januar 2019, Treffen um 10:45 Uhr im Neyenhof (mit Aussendungsgottesdienst)

Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!

Das ist das Motto der Sternsingeraktion 2019.

Am 04. und 05. Januar 2019 ziehen die Sternsinger wieder durch die Straßen von Kaldenkirchen.
Treffen ist für alle kleinen und größeren Sternsinger am 04. Januar um 09:00 Uhr, am 05. Januar um 09:30 Uhr im Convent. Der Dankgottesdienst ist am 05. Januar um 18:30 in der Pfarrkirche St. Clemens.

Wir freuen uns auf alle, die mithelfen können und wollen!
Ihr könnt sehr gerne auch nur für ein paar Stunden vorbei kommen, wenn ihr nicht den ganzen Tag könnt oder möchtet.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, kommt einfach vorbei! Ihr könnt gerne auch Freunde und Freundinnen mitbringen, zusammen macht es mehr Spaß!

Bei Fragen stehen Stephanie Rennen und Julia Böhm gerne per E-Mail zur Verfügung.

Gemeinsam können wir etwas bewegen!

Auch in Leuth sind alle Helfer gerne willkommen! Die Sternsinger treffen sich am 05. Januar um 10:00 im Neyenhof und am 06. Januar 2019 um 10:45 Uhr im Neyenhof.

Mit Turban, Umhang, Stern und Sammelbüchse ausgestattet, machen sich die Kinder dann in Gruppen mit einem Leiter zusammen auf den Weg durch die Straßen, um für die Kinder im Aktionsland Peru zu sammeln.

Infos zum Aktionsland und zur gesamten Sternsingeraktion, die übrigens die weltweit größte Spendenaktion von Kindern für Kinder ist, findet ihr auch unter https://www.sternsinger.de/.

Gartenaktion 2017 in St. Lambertus

Am Samstag vor Palmsonntag haben 21 Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Leuth bei einer gemeinsamen Gartenaktion (wie bereits seit ein paar Jahren) rund um die Pfarrkirche Beete gepflegt, gejätet und bepflanzt sowie Pflanzen, Sträucher und Hecken geschnitten.
Ein weiterer Abschnitt der Gartenanlage rund um die Kirche konnte fertig gestellt werden.
Alle waren hoch motiviert und mit großem Eifer bei der Sache.
Es gab Kaffee und Kuchen und zum Abschluss haben alle gemeinsam in der Frühlingssonne bei guter Laune, Grillwurst, Getränken und kühlem Bier stolz ihr Tagewerk betrachtet.
Es war für “Jung” und “Alt” eine schöne und erfolgreiche Aktion, die gezeigt hat, was Gemeinschaft ausmacht und bewirken kann.
Ein ganz besonderes Dankeschön an die beteiligten Messdiener!

Rückblick Winteraktion der Messdiener am 29.12.2016

Am 29.12.2016 hieß es für die Messdiener St. Clemens Kaldenkirchen: Auf zur Winteraktion!

Eislaufen01Gemeinsam fuhren wir nach Grefrath ins Eissportzentrum, um dort auf dem Eis unser Bestes zu geben. Einige waren schon beinahe Eislauf-Profis und nahmen die Anfänger an die Hand, um ihnen das Schlittschuhlaufen beizubringen.

Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und Runde um Runde glitten unsere Medis über das Eis. Zwischendurch gab es eine Stärkung mit Keksen und Brownies, bevor dann alle glücklich und natürlich überhaupt nicht müde wieder den Rückweg nach Kaldenkirchen antraten.

Eislaufen02

 

Aktion Sternsingen 2017

Schattenriss Sternsingerkinder von links

Aktion Sternsingen in Kaldenkirchen
06. Januar 2017, Treffen um 09:00 Uhr im Convent
07. Januar 2017, Treffen nach Absprache im Convent

Aktion Sternsingen in Leuth
07. Januar 2017, Treffen um 10:00 Uhr im Neyenhof
08. Januar 2017, Treffen um 10:00 Uhr im Neyenhof

Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit!Sternsingerplakat zur Aktion Dreikoenigssingen 2017, DIN A4: Fuer das Sternsinger-Plakat 2017 hat sich Pablo fotografieren lassen. Mit seinen Eltern und sechs Geschwistern lebt der Elfjaehrige am Turkanasee. Das Wasser im See wird von Jahr zu Jahr weniger und zunehmend salziger. Das beunruhigt Pablos Vater Simon sehr. Er ist Fischer, und der Turkanasee ist fuer ihn und seine Familie lebenswichtig.

Das ist das Motto der Sternsingeraktion 2017.

Am 06. und 07. Januar 2017 ziehen die Sternsinger wieder durch die Straßen von Kaldenkirchen.
Treffen ist für alle kleinen und größeren Sternsinger am 06. Januar um 09:00 Uhr, am 07. Januar nach Absprache im Convent. Der Dankgottesdienst ist am 07. Januar um 18:30 in der Pfarrkirche St. Clemens.

Wir freuen uns auf alle, die mithelfen können und wollen!
Ihr könnt sehr gerne auch nur für ein paar Stunden vorbei kommen, wenn ihr nicht den ganzen Tag könnt oder wollt.

Bei Fragen stehen Stephanie Rennen und Julia Böhm gerne per E-Mail zur Verfügung.

Gemeinsam können wir etwas bewegen!

Die Sternsinger in Leuth sind am 07. und 08. Januar unterwegs. Treffen ist jeweils um 10:00 Uhr im Neyenhof. Der Dankgottesdienst ist am 08. Januar  um 11:15 Uhr in St. Lambertus.

Auch in Leuth sind alle Helfer gerne willkommen!

Mit Turban, Umhang, Stern und Sammelbüchse ausgestattet, machen sich die Kinder dann in Gruppen mit einem Leiter zusammen auf den Weg durch die Straßen, um für die Kinder im Aktionsland Kenia zu sammeln.

Info zum Aktionsland und zur gesamten Sternsingeraktion, die übrigens die weltweit größte Spendenaktion von Kindern für Kinder ist, findet ihr auch unter https://www.sternsinger.de/.