Kategorie-Archiv: Messdiener

Gartenaktion 2017 in St. Lambertus

Am Samstag vor Palmsonntag haben 21 Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Leuth bei einer gemeinsamen Gartenaktion (wie bereits seit ein paar Jahren) rund um die Pfarrkirche Beete gepflegt, gejätet und bepflanzt sowie Pflanzen, Sträucher und Hecken geschnitten.
Ein weiterer Abschnitt der Gartenanlage rund um die Kirche konnte fertig gestellt werden.
Alle waren hoch motiviert und mit großem Eifer bei der Sache.
Es gab Kaffee und Kuchen und zum Abschluss haben alle gemeinsam in der Frühlingssonne bei guter Laune, Grillwurst, Getränken und kühlem Bier stolz ihr Tagewerk betrachtet.
Es war für „Jung“ und „Alt“ eine schöne und erfolgreiche Aktion, die gezeigt hat, was Gemeinschaft ausmacht und bewirken kann.
Ein ganz besonderes Dankeschön an die beteiligten Messdiener!

Rückblick Winteraktion der Messdiener am 29.12.2016

Am 29.12.2016 hieß es für die Messdiener St. Clemens Kaldenkirchen: Auf zur Winteraktion!

Eislaufen01Gemeinsam fuhren wir nach Grefrath ins Eissportzentrum, um dort auf dem Eis unser Bestes zu geben. Einige waren schon beinahe Eislauf-Profis und nahmen die Anfänger an die Hand, um ihnen das Schlittschuhlaufen beizubringen.

Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und Runde um Runde glitten unsere Medis über das Eis. Zwischendurch gab es eine Stärkung mit Keksen und Brownies, bevor dann alle glücklich und natürlich überhaupt nicht müde wieder den Rückweg nach Kaldenkirchen antraten.

Eislaufen02

 

Aktion Sternsingen 2017

Schattenriss Sternsingerkinder von links

Aktion Sternsingen in Kaldenkirchen
06. Januar 2016, Treffen um 09:00 Uhr im Convent
07. Januar 2016, Treffen nach Absprache im Convent

Aktion Sternsingen in Leuth
07. Januar 2016, Treffen um 10:00 Uhr im Neyenhof
08. Januar 2016, Treffen um 10:00 Uhr im Neyenhof

Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit!Sternsingerplakat zur Aktion Dreikoenigssingen 2017, DIN A4: Fuer das Sternsinger-Plakat 2017 hat sich Pablo fotografieren lassen. Mit seinen Eltern und sechs Geschwistern lebt der Elfjaehrige am Turkanasee. Das Wasser im See wird von Jahr zu Jahr weniger und zunehmend salziger. Das beunruhigt Pablos Vater Simon sehr. Er ist Fischer, und der Turkanasee ist fuer ihn und seine Familie lebenswichtig.

Das ist das Motto der Sternsingeraktion 2017.

Am 06. und 07. Januar 2017 ziehen die Sternsinger wieder durch die Straßen von Kaldenkirchen.
Treffen ist für alle kleinen und größeren Sternsinger am 06. Januar um 09:00 Uhr, am 07. Januar nach Absprache im Convent. Der Dankgottesdienst ist am 07. Januar um 18:30 in der Pfarrkirche St. Clemens.

Wir freuen uns auf alle, die mithelfen können und wollen!
Ihr könnt sehr gerne auch nur für ein paar Stunden vorbei kommen, wenn ihr nicht den ganzen Tag könnt oder wollt.

Bei Fragen stehen Stephanie Rennen und Julia Böhm gerne per E-Mail zur Verfügung.

Gemeinsam können wir etwas bewegen!

Die Sternsinger in Leuth sind am 07. und 08. Januar unterwegs. Treffen ist jeweils um 10:00 Uhr im Neyenhof. Der Dankgottesdienst ist am 08. Januar  um 11:15 Uhr in St. Lambertus.

Auch in Leuth sind alle Helfer gerne willkommen!

Mit Turban, Umhang, Stern und Sammelbüchse ausgestattet, machen sich die Kinder dann in Gruppen mit einem Leiter zusammen auf den Weg durch die Straßen, um für die Kinder im Aktionsland Kenia zu sammeln.

Info zum Aktionsland und zur gesamten Sternsingeraktion, die übrigens die weltweit größte Spendenaktion von Kindern für Kinder ist, findet ihr auch unter https://www.sternsinger.de/.

Messdienerwochenende in Wipperführth 2016 (Leuth)

Leuther Messdiener gehen über die WupperMessdienerwochenendeDie Leuther Messdiener verbrachten vom 04. – 06.03.2016 ein gemeinsames Wochenende in der Sportjugendherberge Wipperfürth im Bergischen Land.

Freitagnachmittag traf man sich auf dem Petershof und ab ging die Fahrt durch Stau, Regen und Schnee ins Bergische Land. Nach einer Anfahrt von bis zu 3 1/2 Stunden, bedingt durch Schnee und quergestellte LKWs, kamen die 29 Messdiener und 3 Betreuer im verschneiten Wipperfürth an. Das gemeinsame Abendessen tat allen gut. Die Zimmer wurden bezogen und anschließend wurde ein Film geschaut.

Am Samstag, dem 05.03., hatten die Messdiener eine große Herausforderung vor sich. Unter Anleitung zweier Teamcoachs verbrachten sie einen kalten Tag im Wald rund um die Jugendherberge. U.a. wurde eine Notbrücke über die Wupper gebaut, die von jedem Einzelnen unter Beifall der Gruppe überquert wurde. Ob „alt“ (bis 16 Jahre) oder „jung“ (ab 10 Jahre), für jeden ein ganz besonderer Moment. Wann geht man schon mal über die Wupper? Um 18.00 besuchten die Messdiener die Heilige Messe in der Pfarrkirche St. Nikolaus. Erst um 19.00 gab es endlich Abendessen. Ein langer Tag, trotzdem wurden danach noch mit viel Freude Gruppenspiele gespielt.

Sonntags nach dem Frühstück mussten die Zimmer geräumt werden. Aber ein Programmpunkt fehlte noch. Der Besuch des nahegelegenen Leo-Walter-Schmitz-Hallenbades. Mit Sprungwettbewerben vom 1 Meter- und 3 Meter- Sprungbrett verbrachten die Messdiener den Vormittag. Nach dem Mittagessen gab es eine kleine Abschlussrunde, bei der sich alle (Messdiener und Betreuer) einig waren, dass es ein tolles Wochenende mit einer tollen Gruppe war. Dann standen schon alle Fahrer bereit, um die Gruppe wieder nach Leuth zu bringen. Diesmal gab es keine Verzögerungen durch Eis und Schnee. Nach 1 1/2 Stunden waren alle wieder zu Hause.

Unser Dank gilt allen Fahrern, die uns mit ihren Privat-PKWs transportiert haben.

Messdiener Weihnachtsfeier 2015 (Kaki)

Auch in diesem Jahr bekamen wir Messdiener unserer Pfarre wieder frischen Zuwachs. In einem feierlichen Gottesdienst wurden am vierten Adventssonntag Henry Booth, Alexander Bauch-Keens, Laura Willemsen und Melissa Bovenkamp eingeführt. Im Anschluss an den Gottesdienst wurde bei einer gemütlichen Weihnachtsfeier im Convent lecker gefrühstückt. Nach Flötenspiel und Gesprächen entstand spätestens bei der Bescherung große weihnachtliche Vorfreude.

In diesem Jahr gab es auch eine beachtliche Ehrung: Christian Bauch tätigt nun schon seit 25 Jahren seinen Dienst rund um den Altar. Auch an dieser Stelle erneut ein großes Dankeschön und herzlichste Glückwünsche.

Hoffen wir, dass der Zuwachs auch im kommenden Jahr mindestens genauso groß ist.

Wenn du also im kommenden Jahr zur Kommunion gehst und Interesse an Spaß, Spiel und dem Dienst am Altar hast, kannst du dich gerne per E-Mail melden.

Messdiener201502

Aktion Sternsingen 2016

Schattenriss Sternsingerkinder von links

Aktion Sternsingen in Kaldenkirchen
02. Januar 2016, Treffen um 09:30 Uhr im Convent
03. Januar 2016, Treffen um 09:00 Uhr im Convent

Aktion Sternsingen in Leuth
09. Januar 2016, Treffen um 10:00 Uhr im Neyenhof
10. Januar 2016, Treffen um 10:00 Uhr im Neyenhof

Plakat zur Aktion Dreikoenigssingen 2016. Die Jungen Cristobal und Ronald aus El Alto in Bolivien besuchen die Palliri-Fussballschule.Respekt für dich, für mich, für andere!

Das ist das Motto der Sternsingeraktion 2016.

Am 02. und 03. Januar 2016 ziehen die Sternsinger wieder durch die Straßen von Kaldenkirchen.
Treffen ist für alle kleinen und größeren Sternsinger am 02. Januar um 09:30, am 03. Januar um 09:00 Uhr im Convent. Der Dankgottesdienst ist am 03. Januar um 09:30 in der Pfarrkirche St. Clemens.

Wir freuen uns auf alle, die mithelfen können und wollen!
Ihr könnt sehr gerne auch nur für ein paar Stunden vorbei kommen, wenn ihr nicht den ganzen Tag könnt oder wollt.

Bei Fragen stehen Stephanie Rennen und Julia Böhm gerne per E-Mail zur Verfügung.

Gemeinsam können wir etwas bewegen!

Die Sternsinger in Leuth sind am 09. und 10. Januar unterwegs. Treffen ist jeweils um 10:00 Uhr im Neyenhof. Der Dankgottesdienst ist am 10. Januar  um 11:15 Uhr in St. Lambertus.

Auch in Leuth sind alle Helfer gerne willkommen!

Mit Turban, Umhang, Stern und Sammelbüchse ausgestattet, machen sich die Kinder dann in Gruppen mit einem Leiter zusammen auf den Weg durch die Straßen, um für die Kinder im Aktionsland Bolivien zu sammeln.

Info zum Aktionsland und zur gesamten Sternsingeraktion, die übrigens die weltweit größte Spendenaktion von Kindern für Kinder ist, findet ihr auch unter https://www.sternsinger.de/.

Messdienerausflug am 05.09.2015

Dass die diesjährige Kanutour der Messdiener von Oedt nach Wachtendonk eine nasse Angelegenheit werden würde, war allen klar; dass es jedoch auf andere Art geschehen würde, war hingegen doch überraschend:

Am 5. September gingen die Leuther und Kaldenkirchener Messdiener im strahlenden Sonnenschein mit dem Fahrrad nach Oedt auf Tour. Dort angekommen, ging es in zahlreiche Boote und ab auf die Niers. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten klappte das Paddeln fast ausnahmslos super und denjenigen, die noch mit Lenkschwierigkeiten zu kämpfen hatten, half die Strömung zumindest schon mal in die richtige Richtung.

Das anfänglich noch so schön aussehende Wetter schlug schnell um in heftigen Dauerregen, der die kleinen und großen Bootfahrer in kürzester Zeit komplett durchnässte.

Trotz des Wetters kippten weder Boote noch die Stimmung um. Wie letzten Endes dennoch jemand im kalten Nierswasser landete, blieb bis zuletzt unklar.

Nach mindestens genauso nasser Rücktour mit dem Fahrrad nach Leuth klang dort der Abend bei gutem Essen vom Grill und zahlreichen Salatspenden der Eltern lecker aus. Für die Leuther Medis hieß es im Anschluss an das gemeinsame Grillen noch nicht „Heimweg“, stattdessen wurden Zelte aufgebaut und im Neyenhof übernachtet.

Es war mit Sicherheit ein Messdienertag, der so schnell nicht in Vergessenheit geraten wird!