Archiv der Kategorie: Advent

Aktion Weihnachtspäckchen der Nettetaler Tafel 2021

Frohe Weihnachten für alle!

Die Nettetaler Tafel sammelt auch in diesem Jahr wieder Päckchen für sozial benachteiligte Menschen.

Packen Sie auch ein Päckchen?

Wir nehmen Ihre Päckchen gerne an am

Freitag, den 11. Dezember 2020 von 15 – 19 Uhr

in Hinsbeck: Jugendheim St. Peter, Wankumer Str. 6
in Kaldenkirchen: Convent, Brigittenstr. 10
in Lobberich: Berufskolleg (Pausenhalle), Färberstr. 5

Wir sind zuversichtlich, dass die Weihnachtspäckchen-Aktion 2020 mit Ihrer Unterstützung wieder viel Freude bereiten wird.

Herzlichen Dank und frohe, gesunde Feiertage wünscht Ihnen die Nettetaler Tafel e.V.

Hinweis:

Aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre möchten wir einige Wünsche und Empfehlungen für die Befüllung der Päckchen weitergeben:

Lieber wenige, aber hochwertige Produkte

– Waren, die unsere Kunden selten erhalten: Kaffee, Honig, Fruchtaufstrich, gutes Öl, Nüsse, Trockenfrüchte, Zucker, Mehl, Kakaopulver, Hygieneartikel
– hochwertige Fisch- und Fleischkonserven (für Muslime kein Schweinefleisch)
– weihnachtliche Backwaren und Schokoladenartikel, Christstollen, Lebkuchen, Pralinen

Wir bitte Sie, keine kühlpflichtigen oder leicht verderblichen Lebensmittel zu spenden und auf gebrauchtes Spielzeug, Kuscheltiere, Kleidung und Haushaltsgegenstände zu verzichten.

Bitte packen Sie auch keine alkoholischen Getränke oder alkoholhaltige Artikel ein, und geben Sie Ihr Päckchen bitte unverschlossen ab.

Danke schön!

Rückblick: Offene Kirche am 08.12.2018

Zum Lichterfest in Kaldenkirchen war die Kirche wieder wunderschön beleuchtet und offen für jeden, der einen Ort zum Besinnen und Entspannen suchte – oder einfach, um dem strömenden Regen für eine Weile zu entkommen…

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei unseren Musikern bedanken, die uns auch dieses Mal wieder tatkräftig unterstützt haben – und das ganz spontan und immer mit Begeisterung! Toll, dass ihr immer wieder so viel Zeit findet, miteinander Musik zu machen und das einen ganzen Abend lang und trotz vor Kälte steifer Finger. 

Denn Zeit ist gerade in der Adventszeit leider eine der Ressourcen, die am knappesten zu sein scheint. Umso schöner ist es, sich bewusst (oder vom Regen gezwungen) einen Moment der Ruhe und Auszeit zu gönnen. 

Dieses Jahr gab es noch eine Besonderheit: In Kooperation mit der Aktion “Connecting Light 2018” war unsere Kirche an diesem Abend das Ziel einer 17 km langen Wanderung entlang des grünen Laser-Strahls von Venlo bis zu uns nach Kaldenkirchen. Tatsächlich kamen dann am Ende des Abends auch einige klitschnasse Wanderer bei uns an, die froh waren, endlich angekommen zu sein.

Demnächst wird es an dieser Stelle auch eindrucksvolle Fotos der beleuchteten Kirche geben… bis dahin:
Schaut euch doch auch mal bei Connecting Light um! Auch als App zum Herunterladen!

Stephanie Rennen
Junge Kirche St. Clemens Kaldenkirchen

 

Was ist das für ein grüner Laser-Strahl?

Wenn es dunkel wird, ist er kaum zu übersehen. Grün und hell leuchtend scheint er quasi von unserer Kirche St. Clemens auszugehen… oder endet er dort?

Dank an Christian Bou (www.christianbou.com), der die Fotos zur Verfügung gestellt hat!

Was steckt dahinter?

Es handelt sich um das grenzüberschreitende Projekt “Connecting Light 2018”. Der grüne Laser-Strahl verbindet markante Punkte in der Landschaft und ermöglicht es, entlang dieser Route zahlreiche historische, künstlerische und kulturelle Stationen zu besuchen.

Die Route wird beschrieben in der passenden App zu diesem Projekt, die man auf dem untenstehenden Link herunterladen kann.

Hier gibt es die App zum Herunterladen sowie weitere Informationen zu dem Projekt.