Viehhofen 2016 – Sechster Tag

2016.08.06 Collage

Zum zweiten Mal das Tanzbein schwingen

Auch am sechsten Tag begrüßten Wolken und leichter Regen die Kids zum Frühstück. Daher verbrachten wir den Tag zunächst im Haus, um Masken und T-Shirts fertig zu gestalten, bei „Tante Emma“ die Vorräte für das Wochenende einzukaufen oder einfach nur die freie Zeit an der Tischtennisplatte bzw. am Kicker zu verbringen.

Da mittlerweile schon die Hälfte der kostbaren Zeit im wunderschönen Viehhofen für dieses Jahr vergangen ist, kamen Kinder, Leiter und Familien zur Mittagszeit in der Viehhofener Kirche zur Ruhe. Hier konnten wir die letzte Woche Revue passieren lassen und Danke sagen.

Am Nachmittag klarte es – der Wetterprognose entsprechend – auf, sodass wir zu einer kleinen Tour aufbrechen konnten. Diese führte uns nach Saalbach – Jausern an die Saalach. Was nach einem simplen Spaziergang klingt, enthielt jedoch zahlreiche Besonderheiten. Auf einem Trimm-Dich-Parcours wurde die Geschicklichkeit, Kraft und Ausdauer der Kinder auf eine harte Probe gestellt. Wie selbstverständlich schafften alle den Parcours mit Bestleistung und überzeugten mit gutem Halt auf Wackelplatten und Intelligenz beim Überwinden spannender Hindernisse. Und das Wichtigste: Alle kamen wieder gesund und munter zur Bachmühle zurück.

Nach einem leckeren Abendessen ging der neu einberufene Tanzkurs in die zweite Runde. Was gestern noch nicht sicher saß, wurde vertieft und neue Schritte zum Walzer hinzugefügt.

In Spielrunden klang der Abend für Klein und Groß gemütlich aus.

Ein Gedanke zu „Viehhofen 2016 – Sechster Tag“

  1. Hallo zusammen,
    Helena, Alina und ich sind gut und sicher um 19:15 Uhr in der Heimat angekommen.
    Es war wieder eine sehr schöne Woche mit euch allen.
    Wir wünschen euch noch eine schöne Tage.
    Liebe Grüße Sabine Roosen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.