Viehhofen 2015 – Fünfter Tag

Collage

“Was hat der Schöpfer wohl gedacht,
als er dieses schöne Tal gemacht?
Er wollte nur, dass wir verstehen
und mit Ehrfurcht seine Werke sehn.”

Nach einem haarigen Aufwecken (durch Hund Sam) kamen wir alle so langsam in die Gänge. Darauf ging es los zu den Wanderungen des Tages in den Talschluss des Glemmtales.

Die kleine und mittlere Wanderung führte durch den Talschluss zum Teufelswasser.
Dort traf auch die große Wandergruppe nach einer Tour über die Osmannalm und Forsthofalm ein. Bei kleiner Pause wurde die Natur hautnah erlebt; ein hartnäckiger Schmetterling landete auf vielen Teilnehmern und wollte nicht mehr weg.
Während der Wanderungen suchten alle Teilnehmer fleißig nach weiteren Zauberutensilien. Heute sollten Stöcke für Besen und Kräuter für Zaubertränke gesammelt werden.

Am Teufelswasser hatten wir Riesenspaß bei einer großen Wasserschlacht. Um den Tag ausklingen zu lassen, spielten wir noch eine Runde Fußball und Volleyball am Sportplatz, sowie mit eintretender Dunkelheit das “Werwolf‑Spiel”.

Ein Gedanke zu „Viehhofen 2015 – Fünfter Tag“

  1. Das scheint ja der Tag der Tiere gewesen zu sein! Klingt nach einem tollen Tag. Die Bilder lassen einen richtig von den Bergen träumen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.