Viehhofen 2016 – Fünfter Tag

2016.08.05 Collage

Let’s dance!

Der erste Blick am heutigen Morgen ging aus dem Fenster: Regen! Regen! Regen! Da blieb nur eins: ein Tag in der Bachmühle.

Der Hofstaat hatte zur Vorbereitung auf den Maskenball des Grafen Parim als Abschluss seiner Sommerfrische den Kindern und Jugendlichen die Aufgabe gestellt, sich angemessen zu kleiden und Etikette und Anstand am Hof zu erlernen. So bastelten und werkelten alle kleinen und großen Teilnehmer heute an ihren Masken, Fliegen, Fächern und T-Shirts. Ein riesiges Chaos und jede Menge Spaß an der Kreativität waren die Folgen des Regentages.

Nach dem leckeren Abendessen, zu dem es erstaunlicherweise zuvor keine Suppe gab, aber zum Nachtisch sehr schmackhaften Kaiserschmarrn, lud die Leiterrunde zum Tanzkurs ein. Nach anfänglichen Berührungsängsten tanzten alle mit voller Begeisterung. Diskofox und langsamer Walzer sind defintiv nicht out!

Anschließend fand wieder unsere Show statt. Die Ladies prüften Etikette am Hof und der Magister das Wissen der Teilnehmer. Der Graf war erfreut über das gute höfische Benehmen unserer Kinder,. Zu einer Einladung zum Maskenball reichte es allerdings noch nicht.

Ein Gedanke zu „Viehhofen 2016 – Fünfter Tag“

  1. Hallo ihr lieben,
    dass hört sich ja nach super viel Spaß an…
    Und so nem Regentag braucht man zwar nicht, aber hier zu Hause gab es noch mehrere davon…
    Wünschen euch noch ganz viel Spaß…
    Lesen weiter eure Geschichten.
    Liebe Grüße Julia

Schreibe einen Kommentar zu Julia Reese Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.