Viehhofen 2017 – Elfter Tag

Spielen am Spielberghaus

Trotz einigem Murren ging es an diesem wunderschönen Sommertag zum Wandern. Das Spielberghaus oberhalb von Saalbach wartete auf die Viehhofener. Trotz des warmen Wetters und der damit verbundenen hohen Transpiration erreichten wir am Mittag das Spielberghaus, an dem alle ein tolles Eis genießen konnten. 

Nach einer gemütlichen Pause ging es für eine motivierte kleine Gruppe von fünf Wanderern auf zur großen Wanderung zum Kohlmaiskopf und später zurück nach Saalbach. Die Übrigen wanderten über die Wirtsalm an der Maisalm vorbei hinunter nach Saalbach. Das gemeinsame Abendessen in der Bachmühle musste die Gruppe der großen Wanderung leider verspätet genießen (Kassler mit Kartoffelpüree und Sauerkraut). 

Am Abend fanden allerlei kleinere Aktionen statt. Nach einer Bastelstunde – den Teilnehmern war von Donkey Kong und Diddy Kong aufgetragen worden, ein Kart für die letzte Herausforderung zu bauen – konnten die Teilnehmer das Werwolf-Spiel spielen, sich selbst beschäftigen oder beim Tanz-Training im Keller teilnehmen. Dort wurden das Tanzkönnen in Discofox und langsamem Walzer vom letzten Jahr aufgefrischt und neu erlernt. Ein wirklich lustiges Ereignis! 

Kurz vor dem Schlafgehen gab es für zwei Leiterinnen und ein paar Kinder noch ein ganz besonderes Ereignis: wie jedes Jahr Anfang August sind hier auch in diesem Jahr Sternschnuppenwochen und wir hatten das Glück eine ganz besonders schöne und lange Sternschnuppe bestaunen zu können! Wir hoffen, dass sie uns alle unsere Wünsche erfüllt.

2 Gedanken zu „Viehhofen 2017 – Elfter Tag“

  1. Bringt uns die Sonne mit, wenn ihr nach Hause kommt! Die haben wir hier bitter nötig.
    Oder tanzt einen Regentanz in euren Übungsstunden …

    War bei den fünf motivierten Wanderern der großen Wanderung vielleicht ein ganz bestimmter Wanderer dabei … ? :DD

    Liebste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.