Viehhofen 2017 – Zwölfter Tag

Mission Rettet Peach!

Nachdem gestern zum Wecken von allen Leitern ein Lied geschmettert wurde, konnten die Kinder und Jugendlichen sich heute über ein nettes „Guten Morgen!“ freuen. 

Für alle ging es nach dem Frühstück und der nunmehr letzten Taschengeldausgabe in den Talschluss des Glemmtales, um an der Lindlingalm vorbei zum Teufelswasser zu wandern. Dort angekommen genossen wir die freie Zeit zum Plantschen im Wasser und zum Entspannen bei bestem Sonnenschein und warmen Temperaturen. 

Der Abend versprach Verheißungsvolles: die letzte Show dieses Urlaubs sollte heute Abend starten: Mission Rettet Peach musste abgeschlossen werden. Bowser gab den Kindern und Jugendlichen eine letzte Chance, um Peach zu befreien. Bei einem heißen Kopf-an-Kopf-Rennen von Mario und seinen Freunden, konnte sich Marios Team einen Haufen Münzen sichern, die er gegen Peach eintauschen sollte. Leider reichten die Münzen Bowser nicht aus und Mario musste sich neue Münzen beschaffen. Da hatte er noch nicht an seine Freunde gedacht: alle Vier schmissen zusammen und konnten Peach so aus Bowsers Fängen befreien! Ein Sieg für Mario und seine Freunde!

Dieser musste natürlich gefeiert werden: mit einem netten Gruß aus der Bachmühlenküche und einer Party mit Diskolicht und fetter Musik! Ein Spaß für alle Beteiligen! 

Morgen geht der letzte Tag in Viehhofen zu Ende und alle werden wieder den Weg nach Kaldenkirchen, Leuth und die umliegenden Orte antreten. Dann ist die gemeinsame Zeit leider schon vorbei…

2 Gedanken zu „Viehhofen 2017 – Zwölfter Tag“

  1. Hallo zusammen,
    Danke für die Berichte und Foto.
    Leider konnten wir unsere Lara auf vielen Foto nicht finden.
    Trotzdem Ihr habt alle einen guten Job gemacht und dafür ein – Herzliches Dankeschön.
    Wir wünschen und hoffen, Ihr kommt alle wieder gesund wieder.
    Eine störungsfreie Heimreise wünschen euch allen
    Oma u. Opa von Lara Hebben

  2. Hallo an alle in Viehhofen !

    So schnell gehen 14 Tage rum.
    Vielen vielen Dank für die tägliche Berichterstattung.
    Es hat uns viel Freude bereitet jeden Tag lesen zu dürfen, was Ihr alles so erlebt habt.
    Vielen Dank an alle Betreuer und eine gute Heimreise !
    Bis Sonntag Morgen !

    Liebe Grüße
    Mario und Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.