Viehhofen 2018 – Achter Tag

Was ist gelb und kann nicht schwimmen? – Ein Bagger
Warum kann ein Bagger nicht schwimmen? – Er hat nur einen Arm

Nach einer hoffentlich für alle Teilnehmer und Leiter erholsamen Nacht gab es heute zwei unterschiedliche Tagespläne. 

Eine Gruppe, bestehend aus den älteren Teilnehmern, ihren Leitern und einigen Familienmitgliedern, begab sich schon früher zum Frühstück und fuhr am Morgen nach Saalbach, um auf den Schattberg zu fahren und den wunderschönen Pinzgauer Spaziergang zur Pinzgauerhütte zu wandern.  Erschöpft, aber glücklich erreichte die Gruppe die Hütte, um dort eine Nacht zu verbringen. Leider zog am Abend der Himmel zu, sodass die Wanderer den Sternenhimmel nicht, wie in den vergangenen Jahren, bestaunen konnten.

Die andere Gruppe fuhr nach dem Frühstück mit dem Bus nach Hinterglemm, wo sie die Reiterkogelbahn nutzten, um von der Bergstation aus zum Gipfelkreuz des Reiterkogels zu wandern. Auf dem Rückweg machte die Gruppe an der Reiteralm Station, wo es für alle Teilnehmer ein Eis oder ein erfrischendes Getränk gab. Auch der Spielplatz bereitete ihnen viel Freude. Leider ging es dann schon viel zu früh mit der Gondelbahn wieder zurück. 

Nach dem Abendessen setzten sich die Teilnehmer und Leiter zu einigen unterhaltsamen Spielen zusammen. Es wurde viel gelacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.