Viehhofen 2019 – Fünfter Tag

Wie auf den obigen Fotos zu sehen, wurde heute wieder gewandert! Die Busfahrten nach dem – wie immer – vorzüglichen Frühstück führten die Teilnehmer*innen und die Leiterrunde in den Talschluss unseres schönen Glemmtals. Dort angekommen wurden verschiedene Wanderungen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden angeboten, von der Lindlingalm über die Forsthofalm, die Saalalm oder die Ossmannalm bis hin zum Teufelswasser war alles mit dabei. Der Bus brachte uns am Nachmittag natürlich auch wieder ins heimische Viehhofen zurück. 

Beim Abendessen wunderten sich dann einige Teilnehmer*innen über die Leiterrunde: Bei Kassler, Kartoffelpüree und Sauerkraut blühte der Appetit manches Leiters auf, während die Teilnehmer*innen teilweise etwas enttäuscht über die Essensauswahl aus der Wäsche guckten.

Der Abend blieb zur freien Verfügung. Einige machten den Bolzplatz unsicher, während die Leiter sich darüber freuten, dass unser Gastgeber den “Hacky Sack” vom Hausdach gerettet hatte. Andere hörten Musik, spielten Ball am Haus oder bemalten ihre T-Shirts. 

Ein Gedanke zu „Viehhofen 2019 – Fünfter Tag“

  1. Hallo ihr Lieben,

    danke sehr, dass ihr auch an die Daheimgebliebenen denkt.

    Weiterhin viel Spaß beim Märchen sortieren.
    Obwohl es schon eine interessante Frage bleibt, wenn Rapunzel mit dem bösen Wolf…..

    Viele Grüße
    Thomas und Manu

Schreibe einen Kommentar zu Manuela Schmülling Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.